Jungmusikerausbildung

Liebe junge Musikbegeisterte,

wir sind immer wieder auf der Suche nach jungen Talenten; wenn du Freude an der Musik hast, deine Freizeit sinnvoll gestalten möchtest und darüber hinaus in einer coolen Gemeinschaft Abwechslung erleben möchtest, dann bist du bei uns – der Musikkapelle Tobadill – genau richtig.

Liebe Eltern!

In Absprache mit dem Kapellmeister / Obmann / Jugendreferenten ist vorweg abzuklären, welche Instrumentenbesetzungen aktuell in unserer Kapelle benötigt werden, erst dann erfolgt eine Ausbildung für die Musikkapelle Tobadill an der Landesmusikschule in Landeck.

Welche Voraussetzungen brauchst du um ein Instrument zu erlernen?

Grundsätzlich kann jede/r ein Instrument erlernen, der/die Freude am Musizieren hat und ein Instrument erlernen will. Dabei hilfreich und nützlich sind natürlich Vorkenntnisse – ob Singen, Klatschen oder Spielen – z.B. in Spielgruppen im Kindergarten oder der Volksschule.

Wo kannst du ein Instrument spielen lernen?

Die Jungmusikerausbildung und die Vorbereitung auf die Ablegung diverser Jungmusikerleistungs-abzeichen übernimmt die Landesmusikschule in Landeck für unsere Kapelle.

Kannst du ein Instrument von der Musikkapelle ausleihen?

Im Bestand der Musikkapelle befinden sich einige Instrumente, die für die Ausbildung bestens geeignet sind – diese Instrumente stehen grundsätzlich kostenlos zur Verfügung. Sollte aktuell kein Instrument zur Verfügung stehen sind wir bei der Leihe / Beschaffung gerne behilflich.

Wie lange dauert die Ausbildung in der Landesmusikschule?

Üblicherweise drei bis vier Jahre – je nach Fleiß und Ehrgeiz. Nach dieser Zeit wird die erste Prüfung abgenommen und als „Belohnung“ winkt das Jungmusikerleistungsabzeichen in BRONZE. Die Landesmusikschule in Landeck bietet danach natürlich weitere Ausbildungen an und wir freuen uns gemeinsam über die zahlreichen weiteren abgelegten Jungmusikerleistungsabzeichen in SILBER und GOLD.

Wann darfst du bei der Musikkapelle mitspielen?

Für gewöhnlich nehmen unsere JungmusikerInnen im letzten Ausbildungsjahr, sobald die theoretische Prüfung bestanden wurde, an den Proben teil und rücken dann beim Frühjahrskonzert das erste Mal gemeinsam aus. Je nach Anzahl von JungmusikerInnen gibt es auch eine JungmusikerInnenprobe und natürlich einen gemeinsamen Auftritt der JungmusikantInnen.

Aufnahme als ordentliches Mitglied der Kapelle?

Als JungmusikantIn erfolgt die Aufnahme als ordentliches Mitglied der Musikkapelle Tobadill üblicherweise nach der erfolgreichen Ablegung des Jungmusikleistungsabzeichens in BRONZE anläßlich der Cäciliafeier.

Was bietet mir die Musikkapelle?

Gemeinschaft, Kameradschaft, eindrucksvolle und prägende Erlebnisse, intensives und abwechslungsreiches Vereinsleben und viele Kontakte mit Gleichgesinnten.

Ansprechpersonen:

Kapellmeister / Obmann / Jugendreferent – Kontaktdaten siehe Ausschuss.