2. Platz für Franziska Schwenninger beim prima la musica Landeswettbewerb

Veröffentlicht von administrator am

Herzliche Gratulation Franziska!

Franziska Schwenninger erreichte beim prima la musica Landeswettbewerb 2017 in der Wertungskategorie SOLO-Flöte den ausgezeichneten 2. Platz.

Prima la musica ist der größte österreichische Jugendmusikwettbewerb und richtet sich an Kinder und Jugendliche bis zu 19 Jahre (im Ensemble bis 21 Jahre), die Freude am Musizieren und am musikalischen Wettstreit haben und etwas Besonderes in der Musik leisten wollen.

Insgesamt haben sich über 1.000 junge Musikerinnen und Musiker für diesen Wettbewerb angemeldet. Mit 743 Wertungen ist der Tiroler Landeswettbewerb einer der größten Landeswettbewerbe in Österreich. Die TeilnehmerInnen kommen aus den 27 Tiroler Landesmusikschulen, den 3 Tiroler Gemeindemusikschulen, den Südtiroler Musikschulen, dem Tiroler Landeskonservatorium, dem Konservatorium „Claudio Monteverdi Bozen“, dem Musikgymnasium Innsbruck und der Universität MozarteumSalzburg, sowie privaten Einrichtungen.

Der Erfolg von Franziska zeigt einmal mehr die hervorragende Jungmusikerausbildung in unserer Kapelle. Derzeit haben wir 25 JungmusikerInnen in der Landesmusikschule Landeck in Ausbildung, welche von unserem Jugendreferenten Christoph Pittl innerhalb der Musikkapelle betreut werden.

Ein Dank gebührt an dieser Stelle ihrer Familie, der Landesmusikschule Landeck und unserem Kapellmeister Daniel Seiringer, der den JungmusikerInnen in den zahlreichen MUKATO-Kids Ausrückungen die Freude an der Musik vermittelt.

http://www.mktobadill.at/wp-content/uploads/2017/02/DSC_0621.jpg

Alle Ergebnisse des Landeswettbewerbs können hier abgerufen werden.